Veranstaltungen

Veranstaltungen des PolymerMat e.V. und unserer Netzwerkpartner

Möchten Sie regelmäßig über die Veranstaltungen des PolymerMat e.V. informiert werden? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Newsletter an und wir senden Ihnen rechtzeitig alle Informationen zu.

19.–20.11.2014

Forum Berufsstart 2014

Vom 19.-20.11.2014 war der PolymerMat e.V. gemeinsam mit dem Fachgebiet Kunststofftechnik der TU Ilmenau auf dem Forum Berufsstart in Erfurt vertreten. Es zeigte sich erneut, dass die Demonstration eines Blasfolienextruders das Interesse der Besucher weckt und ihnen anschaulich die Verarbeitung von Kunststoffen vorstellt. Viele Schüler blieben stehen und informierten sich über den Herstellungsprozess sowie über die offenen Ausbildungsstellen der PolymerMat-Vereinsmitglieder. In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift wiyou wurde insbesondere der Beruf Verfahrensmechaniker ausführlich erläutert und beworben.

Erfurt
Mehr Details
+
13.11.2014

Fachgruppentreffen Spritzgießen

Am 13.11.2014 fand das Fachgruppentreffen zum Thema "Spritzgießen" bei der TKW Molding GmbH statt. Es gab folgende Vorträge:

  • ein Vortrag über Versuch und Modellbildung zur Beschreibung des Molekülkettenabbaus bei der Verarbeitung von Kunststoffen am Beispiel von Biokunststoffen (S. Keller, SKF)
  • ein Beitrag zur Auslegung und Auswahl von geeigneten Heißkanalsystemen (U. Reinwand; männer Hot Runner Systems)
Blankenhain
Mehr Details
+
07.11.2014

Europa Campus – Lernstatt für Cluster- und Netzwerkmanagement

Im Kontext des von der LEG veranstalteten Projekts "Europa Campus" führte Herr Prof. Michael Koch eine Schulung zum Thema "Innovationsstrategien und Technologie-Roadmapping" durch.

Innerhalb von drei halbtägigen Veranstaltungen wurde den Teilnehmern Kenntnisse über Analyseinstrumente und Umsetzungswerkzeuge vermittelt, die benötigt werden um eine Roadmap und die zu Grunde liegenden Innovationsstrategien zu bilden. Die Entwicklung von Innovationsstrategien ist von hoher Relevanz für Unternehmen, Netzwerke und Branchen, um sich dem kontinuierlichen Wandel der Nachfrage anzupassen, neuen Trends zu folgen beziehungsweise zu erschaffen und dem Wettbewerbsdruck standzuhalten. Die Teilnehmer lernten zudem die Innovationsstrategien mit einem konkreten Umsetzungsplan, einer sogenannten Roadmap, zu hinterlegen. Roadmaps bieten den Nutzern eine Übersicht hinsichtlich alternativer Unternehmensstrategien und erleichtern die Ausrichtung des Unternehmens auf einen bestimmten Kurs. Der Schulungsleiter Herr Prof. Michael Koch erläuterte die verschiedenen Einsatzgebiete und Dimensionen des Roadmappings anschaulich anhand einer bestehenden Branchen-Roadmap der Thüringischen Kunststoffindustrie. Ein wichtiger Bestandteil der Schulung war zudem die Umsetzung des erlernten Wissens in die Praxis. So haben die Teilnehmer eigene Innovationsstrategien und Roadmapbestandteile für Ihr Unternehmen entwickelt, unter Berücksichtigung aktueller Geschehnisse aus Politik und Umwelt.

Erfurt
Mehr Details
+

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Seite sind auf 'Cookies zulassen' gesetzt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen