PolymerMat e.V.
DE    EN   


Startseite
Über uns    Ziele    Mitglieder    Kompetenzen in Mitteldeutschland    Vorstand / Mitarbeiter    Partnernetzwerke    Satzung
Engagement    Kunststoffinitiative Thüringen    Personalentwicklung    Ausbildung und Berufsorientierung    Stiftungsprofessur    Publikationen
Veranstaltungen    Weiterbildung    Messeteilnahmen    Fachtagungen   Fachgruppentreffen   Veranstaltungsarchiv
Presse
Stellenangebote
Downloadbereich
Kontakt / Impressum

 
Pressearchiv 2006

PolymerMat e.V. Jahrespressekonferenz am 22. November 2006
Die am 22. November 2006 durchgeführte erste Jahrespressekonferenz unseres Netzwerkes war mehr als gut besucht, sowohl von Vertretern der regionalen Medien als auch von Journalisten der Fachpresse wie Kunststoff-Magazin oder Kunststoff-Information.
Es ist gelungen, die überdurchschnittlich positive Entwicklung der Kunststoffindustrie Thüringens angemessen zu präsentieren und ihre Bedeutung für die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft Thüringens aufzuzeigen. Denn die schon jetzt beeindruckenden Wachstumsraten von seit Jahren etwa 10% p.a. weisen auf die Herausforderungen der nächsten Jahre hin: Durch die Zusammenarbeit im PolymerMat muss es gelingen, immer mehr auch kleine Kunststoffunternehmen in die Lage zu versetzen, eigene Produkte zu entwickeln, denn nur so können sie dauerhaft an der Wirtschaftsentwicklung der Kunststoffindustrie teilhaben. Dies unterstützte der anwesende Thüringer Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz mit den Worten: "Wir sind kein Billiglohnland. Wir müssen auf innovative Produkte setzen."
Grafe Advanced Polymers GmbH Die Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Grafe Advanced Polymers GmbH vermarktet unter dem Markennamen "Spectrafoil" Kunststoff-Granulate für "intelligente" Gewächshausfolien. Damit werden höhere Ernteerträge und frühere Ernten möglich, der Pilzbefall wird reduziert und das Wachstum beeinflusst - ganz ohne chemische Behandlung.
TITK Der Thüringer Wirtschaftsminister Jürgen Reinholz überreichte in Erfurt dem Forschungsverbund zwischen dem Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK), der Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Friedrich-Schiller-Universität sowie der Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Technischen Universität Ilmenau den Zuwendungsbescheid zur Errichtung eines Gemeinschaftslabors.
Foto Zur Verbesserung der Ausbildungssituation in der Thüringer Kunststoffindustrie koordiniert PolymerMat e.V. für seine Mitgliedsunternehmen das im Rahmen des JOBSTARTER-Programms initiierte Projekt "FAKT" (Förderung der Ausbildung im Kunststoffcluster Thüringen). Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Mehr…
Stiftungsprofessur "Kunststofftechnik" Die TU Ilmenau, die Technologiegesellschaft mbH & Co. KG Ilmenau, die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoffforschung e.V. Rudolstadt und das Stifterkonsortium der Thüringer Kunststoffindustrie vereinbaren die Errichtung einer Stiftungsprofessur "Kunststofftechnik" an der Technischen Universität in der Fakultät Maschinenbau. Mehr…
PolymerMat e.V. PDF-Dokument downloaden.  Initiative "Förderung der Ausbildung im Kunststoffcluster Thüringen" (FAKT) | pdf (23kb)
PolymerMat e.V. PDF-Dokument downloaden.  Wirtschaftswoche 40/2006 - Spezial Thüringen | pdf (308kb)
Dürrbeck Kunststoffe GmbH Pressemitteilung zum 50-jährigen Firmenjubiläum Externer Link. Sie verlassen die PolymerMat-Website. Gebr. Dürrbeck Kunststoffe GmbH
Anlässlich des 50-Jährigen Bestehens unseres Unternehmens feiern wir mit ausgewählten Vertretern aus Politik und Wirtschaft (langjährige Kunden und Lieferanten) am 29.09. auf unserem Werksgelände in Buttelstedt die Einweihung unserer neuen Extrusions- und Flexodruckhalle. Damit bilden wir gleichzeitig den Abschluss einer 9 Mill. Investition in den Jahren 2005/2006. Desweiteren sind damit alle baulichen Maßnahmen auf dem derzeitigen Firmengelände abgeschlossen.
PolymerMat e.V. PDF-Dokument downloaden.  Innovationen im Verbund - Wirtschaftsspiegel 03/06 | (1450kb)