PolymerMat e.V.
DE    EN   


Startseite
Über uns    Ziele    Mitglieder    Kompetenzen in Mitteldeutschland    Vorstand / Mitarbeiter    Partnernetzwerke    Satzung
Engagement    Kunststoffinitiative Thüringen    Personalentwicklung    Ausbildung und Berufsorientierung    Stiftungsprofessur    Publikationen
Veranstaltungen    Weiterbildung    Messeteilnahmen    Fachtagungen   Fachgruppentreffen   Veranstaltungsarchiv
Presse
Stellenangebote
Downloadbereich
Kontakt / Impressum

 
PolymerMat e.V. auf der 10. Thüringer Ausbildungsbörse

Nachdem die Ausbildungsbroschüre "Kunststoff & Karriere" bereits am Tag zuvor der Presse vorgestellt wurde, konnte jede/r auf der 10. Thüringer Ausbildungsmesse in Halle 1 der Messe Erfurt sich ein persönliches Exemplar abholen. "Kunststoff & Karriere" stellt die Ausbildungsberufe in der Kunststoffindustrie vor, ebenso Studiengänge und informiert darüber, welche Unternehmen in Thüringen und Sachsen-Anhalt ausbilden.

Ausbildungsbörse
Unterstützung aus Rudolstadt: Claudia Matz und Martin Brückom vom TITK – Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoffforschung – führten mit Besuchern Experimente durch: Welcher Kunststoff schwimmt, welcher nicht? Und was kann eigentlich am meisten Flüssigkeit aufnehmen: Katzenstreu, Watte oder der Superabsorber?

Ausbildungsbörse

Ausbildungsbörse

Ausbildungsbörse

Ausbildungsbörse
Und noch mehr Unterstützung: Marcus Fiedler (Auszubildender Informatikkaufmann) und Maximilian Vollrath (BA-Student) von der PVT Plastverarbeitung Thüringen mit der neuen Ausbildungsbroschüre Kunststoff & Karriere. Beide standen für Fragen zur Ausbildung bei der PVT zur Verfügung.

Ausbildungsbörse
Frau Gramsch von der PVT Plastverarbeitung Thüringen (links im Bild), hier im Gespräch mit Victoria Ringleb, Geschäftsführerin des PolymerMat e.V. hatte noch einige freie Ausbildungsplätze für das kommende Ausbildungsjahr mitgebracht.

Spritzguss
Unermüdlich im Einsatz: René Bayer, Geschäftsführer der Opti-Polymers GmbH, Produzent für technische Kunststoffe und sein Spritzguss-Oldtimer Marke Arburg von 1960, der zuverlässig Einkaufswagenchips in allen Farben des Regenbogens produzierte.

"Plätzchenbäckerei"
"Plätzchen" aus Polystyrol (PS) gab es auch auf dem Stand des PolymerMat e.V., dank der freundlichen Unterstützung durch die Opti-Polymers GmbH. Solche PS-Plätzchen kann man jetzt auch selber zuhause backen. Wie das geht, steht in der Ausbildungsbroschüre "Kunststoff & Karriere". Jedem Exemplar ist bunt gemischtes Polystyrol für 1-2 Plätzchen beigefügt.

« Veranstaltungsarchiv