Kunststoff

Zukunft aus Thüringen

Kartenumriss von Thüringen

PolymerMat e.V. sees itself as an innovative network of the plastic industry in Thuringia. The aim of the association is to support its members, to increase their scope of action by (common) innovations as well as to strengthen and to extend their market position. As an interface between companies of the plastic industry and politics, the association makes a substantial contribution to the promotion of science, research, education and innovation as well as development of the economy region of Thuringia.

News

Event

Weihnachtsspende der TITK-Gruppe

TITK-Direktor Benjamin Redlingshöfer übergab am 08.12.21 die diesjährige Weihnachtsspende der TITK-Gruppe an den Förderverein des Gymnasiums Fridericianum in Rudolstadt. Mit dem Betrag von 2.000 Euro soll dort das Projekt „3D-Druck im Unterricht“ initiiert werden.                                          Im Foto zu sehen: Schülersprecher Nils-Ole Oswald (r.) nahm den symbolischen Scheck von TITK-Direktor Benjamin Redlingshöfer entgegen. Hinten (von links): Nicole Ströhlein vom Verein der Freunde des Gymnasiums, die stellvertretende Schulleiterin Kerstin Heinke sowie Oberstufenleiter Torsten Zunft. © TITK / Steffen Beikirch
+
Event

Workshop Kunststoff: Ressourceneffizienz und Recycling in Produktionsprozessen

Hiermit laden wir Sie herzlich ein zur Veranstaltung „Workshop Kunststoff: Ressourceneffizienz und Recycling in Produktionsprozessen“. Wann? Mittwoch, 12. Januar 2022 von 8.45 - 13.00 Uhr Wo? Online via GoToWebinar Anmeldung unter: https://www.cluster-thueringen.de/aktuelles/veranstaltungen/details/event/workshop-ressourceneffizienz-und-recycling-in-produktionsprozessen-abfaelle-in-der-kunststoffprodukt-1/ Programm unter: https://www.cluster-thueringen.de/fileadmin/thcm/aktuelles/dateien_veranstaltungen/programm_workshop_kunststoff.pdf Als Ziel des Workshops werden branchenübergreifend Thüringer Akteure mit Ihren Stärken und Kompetenzen zusammengebracht, um sich auszutauschen, innovative Ideen anzuregen und konkrete Projektideen zu entwickeln.
+

PolymerMat-Mitglied Polytives gewinnt „Sonderpreis für Junge Unternehmen“

Am 24. November 2021 wurde in Weimar der „XXIV. Innovationspreis Thüringen 2021“ verliehen. Der Preis wird gemeinsam vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem TÜV Thüringen e.V. sowie der Ernst-Abbe-Stiftung ausgelobt. Vor dem Hintergrund der angespannten pandemischen Lage wurde die Verleihung mit einem Minimum an Akteuren vor Ort produziert. Unser Mitglied, die Polytives GmbH aus Jena, konnte sich über den mit 20.000 € dotierten „Sonderpreis für Junge Unternehmen“ freuen. Die Polytives GmbH wurde im März 2020 gegründet. Ein Fließverbesserer für Thermoplaste ist ein erstes Produkt und konnte im Sommer 2021 zur Marktreife geführt werden. Produkte zur Schrumpfminderung und ein Ersatz für Weichmacher sollen folgen. Das Thüringer Unternehmen richtet seinen Fokus auch auf den internationalen Markt. Im Foto zu sehen: Die Geschäftsführer Oliver Eckardt & Viktoria Rothleitner. © GMM AG
+

Eröffnungsveranstaltung der Cross-Cluster-Wochen 2021

Die Cross-Cluster-Wochen Thüringen 2021 wurden am 13. September erfolgreich mit dem Industrie-Innovationsdialog „Saubere Technologien im verarbeitenden Gewerbe“ eröffnet. Neben einem spannenden Programm mit anschaulichen Praxisbeispielen aus den verschiedensten Branchen würdigte Staatssekretärin Valentina Kerst die Cross-Cluster-Wochen mit einem Grußwort. Dabei betonte sie die Notwendigkeit der branchenübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und freute sich, dass in Thüringen eine starke Allianz der Netzwerke, Innovationszentren und unterstützenden Organisationen in der CCIT aktiv ist. Nach dem gelungenen Auftakt freuen wir uns auf das weitere spannende Angebot der CCIT-Mitglieder in der Veranstaltungsreihe der Cross-Cluster-Wochen, welche noch bis zum 15. Oktober laufen. Bildquelle: Thomas Heinick, SmartTex-Netzwerk
+
Event
CCIT-Logo_neu

Cross-Cluster-Woche: HYPRID VERNETZEN, REGIONAL KOOPERIEREN

Eine Veranstaltungsreihe der Thüringer Netzwerke zur branchenübergreifenden Zusammenarbeit Nach einem erfolgreichen Debüt in 2020 mit 13 Tagungen, Online‐Seminaren, Workshops und Fachforen mit insgesamt 500 TeilnehmerInnen gehen die Cross-Cluster-Wochen nun in die zweite Runde, und zwar vom 13.09. bis 15.10.2021. Unter dem Schwerpunktthema „HYBRID VERNETZEN, REGIONAL KOOPERIEREN“ sollen Unternehmen branchenübergreifend zusammengebracht und regionale Wertschöpfung durch Kontaktschließungen gefördert werden. Ziel ist es außerdem, den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu stärken, und Informationen und Unterstützungsangebote für Thüringer Unternehmen koordiniert zu vermitteln und breit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das gesamte Programm samt Anmeldungslinks finden Sie hier.
+

Calendar of Events

October
MoTuWeThFrSaSu
      01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
 

Third party cookies & scripts

This site uses cookies. For optimal performance, smooth social media and promotional use, it is recommended that you agree to third party cookies and scripts. This may involve sharing information about your use of the third-party social media, advertising and analytics website.
For more information, see privacy policy and imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree with?

You can change your preferences anytime by visiting privacy policy.